Erster Auftritt mit einer Überraschung

Mit sehr viel Aufregung bei den jüngsten Volleyhasen aber auch bei ihren Eltern ging es auf nach Brandenburg zum ersten Spieltag in der Kinder Lausitz Liga.

Neben zwei Mädchen-Mannschaften aus Bautzen nahm auch ein Jungen-Team aus Spremberg teil. Nach der ausgiebigen Erwärmung unter Leitung von Charlotte hieß der erste Gegner Blau-Weiß Spremberg. Sowohl gegen Spremberg (19:25, 23:25) als auch gegen Bautzen I (31:33, 23:25) verloren wir die Spiele knapp. Doch im dritten Spiel lief es anders. Wir führten ständig mit einem oder zwei Punkten und so auch am Ende des ersten Satzes (25:23). Zum Ende des zweiten Satzes wurde es nach einer Führung von 23:20 noch einmal knapp. Nach der Einwechselung von Florentine ging zwar ihr erster Aufschlag noch an die Decke aber der zweite Aufschlag beim Spielstand von 25:24 flog weit und unerreichbar ins Feld der Bautzner. - Spiel, Satz und Sieg!

Am Ende des Spieltages belegten die drei Mädchen aus Rothenburg den dritten Platz. - Eine super Leistung. Jetzt heißt es, im Training die Erfahrungen zu nutzen um zum nächsten Spieltag den ein oder anderen Satz für sich zu entscheiden.

Für die Volleyhasen spielten: Mathilda Bajohr, Emilia Bey und Florentine Eichler (Co-Trainerin: Charlotte Eichler)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.