Mama Africa

Newsflash

  • Home

Stolz wie Oskar

Nach dem Winter-Trainingslager am Ende der recht erfolgreichen Hinrunde und ein paar spielfreien Wochenenden, gab es gestern das Auftaktspiel in der Rückrunde für die Bezirksliga Ostsachsen. Die Volleyhasen reisten mit Bus nach Zittau, um dort mit einem Sieg durchzustarten. Noch bevor sie loslegen durften, pfiffen Jessi und Elly das Spiel der Zittauerinnen gegen den SV Haselbachtal, unterstützt wurden sie von Anna und Jule am Schreibertisch. Jeder Satz war hart umkämpft, doch am Ende gab es nur einen Sieger: 3:1 für den Gast aus Haselbachtal. Ob sich die Mädels aus Zittau jetzt erst eingespielt hatten?

Weiterlesen

Was war denn das?

Eigentlich wollten die Volleyhasen sich und den mitgereisten Fans ein gelungenes Nikolausgeschenk bereiten ... Doch es kam ganz anders! Am vergangenen Samstag, den 06.12.2014, erlebten unsere Hasen eine derbe Niederlage. Nach dem morgendlichen Training fuhren die Spielerinnen nach Schöpstal, um sich mit dem TSV Kunnersdorf zu messen. Ziele waren gesteckt und der Sieg auch nicht so abwegig. 

Weiterlesen

Keinen Satz hergegeben!

Der 22. November war wieder ein Heimspieltag im Hasenbau. Diesmal hießen die Gegner SV Haselbachtal und VfB Görlitz, die Tabellen Siebten und Achten. Trotz des vierten Platzes in der Tabelle hatten die Spielerinnen des ASVs Respekt vor den Gegnern und wussten, dass dieser Tag nicht einfach werden würde.

Weiterlesen

U20 qualifiziert sich mit guter Leistung

Der vergangene Sonntag stand im Zeichen der Qualifikation zur Bezirksmeisterschaften der U20 weiblich. Unsere Volleyhasen, die sich bei der Kreismeisterschaft im September nur auf Platz vier einordnen konnten, wollten nun doch noch das Ticket zur Bezirksmeisterschaft lösen. Dazu musste mindestens ein Platz zwei beim Qualifikationsturnier in der Görlitzer Sattigstraße her. Gleich im ersten Spiel bekamen wir es mit den Löbauer Mädels zu tun. Das Spiel gestaltete sich im ersten Satz recht einseitig zu unseren Gunsten. Doch das Ende des zweiten Satzes sollte die erste Spannung des Tages mit sich bringen. Am Ende ging das Spiel nach einem 29:27 doch mit einem 2:0 an die jungen Volleyhasen.

Weiterlesen

Trotz Motivationstief zum Sieg?

Heute, den 08.11.2014, trafen die Volleyhasen auf die Damen des MSV Bautzen 04. Das Ziel war wie immer – ganz klar – der Sieg.

Nachdem die Hasen das Training in Rothenburg ziemlich unmotiviert beendeten, ging es mit Bus und Auto nach Bautzen. Mit ein bisschen mehr Stimmung starten sie nun um 14:00 Uhr ins Spiel. Anna eröffnete das Spiel mit 2 Aufschlägen, die auf das Punktekonto der Hasen zählten. Allerdings setzte sich die Motivation vom Morgen fort. Nach einigen Fehlern in der Annahme, wurden sie immer fester und unmotivierter im Kopf. Dadurch kam der Ball nicht mehr vor ans Netz. Sie kamen aus diesem Tief lange nicht heraus und das spiegelte sich schließlich im Endergebnis des ersten Satzes wieder, den sie mit 27:29 abgaben. Sollte das wirklich so weitergehen?

Weiterlesen

Ein geschichtsträchtiges Pokalfinale

Der 01.11.2014 sollte nicht einfach ein Trainingssamstag sein, es sollte auch ein besonderer Tag in der Laufbahn der Volleyhasen werden. Nach einer kleinen Stärkung und voller Tatendrang ging es endlich zum Pokalfinale nach Löbau. Neben unseren Mädels qualifizierten sich zwei weitere weibliche Mannschaften in den Vorrunden für das Finale: die Volleyballfreunde des BW Hoyerswerda und der OSC Löbau.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.