Mama Africa

Newsflash

  • Home

Zweiter Platz beim NAR 2015

Auch die Volleyhasen stellten sich dem Abenteuer! Naturlich dürfen sie nicht fehlen, wenn in ihrer Heimatstadt Rothenburg jährlich zum ersten Maiwochenende das härteste und östlichste Spaßrennen Deutschlands veranstaltet wird. Das Neiße-Adenture-Race ist das Teamevent in der Zentrallausitz und das konnten sich die Volleyhasen schließlich auch dieses Jahr nicht entgehen lassen. Vier Volleyhasen starteten gegen 9.30 Uhr in den Light-Trail und legten 10 km Radstrecke vom Neißehafen zur Kulturinsel Einsiedel zurück. Dort bewältigten sie den 1 km langen Parcour mit Bravour. Den Rückweg paddelten die Vier auf der Neiße zurück. Angekommen am Neißehafen und wenige Meter vor dem Ziel gaben sie noch einmal alles und schreckten auch nicht vor dem Matschcontainer zurück. Für alle war klar: Es gibt nur einen Weg und der geht mitten durch! Nach dem Durchqueren des matschigen Hindernisses lagen nur noch die Teamskier zwischen den Volleyhasen und der Ziellinie. Aber auch diese Herausforderung meisterten die Vier wie echte Finisher! Nach einer Zeit von 01:28:15 h lagen sich alle glücklich in den Armen, denn das Team erkämpfte sich auf den letzten Metern noch den 2. Platz in der Kategorie Frauen! Was für ein Erfolg!!!!

Neben der Teilnahme am Rennen waren die Volleyhasen auch als Helfer aktiv unterwegs und begleiteten die Veranstaltung. Auch der Kaffee & Kuchen - Verkauf wurde durch die Volleyhasen sicher gestellt. Ein  großes Dankeschön geht an alle Kuchenbäcker und an die Bäckerei Tschirch, die uns wieder tatkräftig unterstützten.

Dankeschön!

Wir bedanken uns bei dem polnischen Shop "Go hard or go home" für diese tollen Pullover. Da schlägt das Volleyballherz unserer Hasen doch gleich viel höher.

Pullover

Keine U13 Bezirksmeisterschaft in Rothenburg

Leider findet die Endrunde der Bezirksmeisterschaft der U13 nicht wie angekündigt in Rothenburg statt. Die Ausrichtung wurde nämlich abgetreten und die jungen U13–Volleyhasen werden nicht antreten, trotz eines 2. Platzes in der Qualifikation. – Sehr schade! 

Die Volleyhasen wünschen den teilnehmenden Mannschaften viel Spaß und maximale, sportliche Erfolge. 

Ein Osterhase kommt selten allein

Die Volleyhasen hoffen, dass ihre treuen Unterstützer und Fans ein frohes Osterfest hatten! Das Aprilwetter macht seinem Namen dieses Jahr zwar alle Ehre, doch davon lässt sich zu Ostern niemand die Stimmung vermiesen, oder?! Die Ostereier wurden versteckt, die Leckereien verzehrt und die Familie kam endlich wieder einmal zusammen. Nun sind die Feiertage fast rum und so werden auch die Volleyhasen diesen Ostermontag ganz gemütlich ausklingen lassen, die Schulkinder können derweil noch ein paar Tage Ferien genießen! 

Hasenpower

Abschied aus der Bezirksliga Ostsachsen

FeierstimmungDas Saisonziel Klassenerhalt nicht nur erreicht, sondern noch eine Schippe oben drauf gelegt – Landesklasse die Volleyhasen kommen! 

Am 28.03.2015 ging es zum letzten Punktspiel der Volleyhasen zum SV Haselbachtal in Königsbrück. Das erste Spiel bestritten die Damen des OSC Löbau, die das Spiel knapp mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Weiterlesen

Let the games begin

HasenpowerAm 14.03. stand nun das letzte Heimspiel der Volleyhasen an, das so einiges in sich hatte. Denn es ging um alles: einen Sieg gegen den TSV Kunnersdorf und das Erklimmen der Tabellenspitze. Diese 2 Träume zu realisieren und vor allem das letzte Spiel der Saison in der heimischen Halle vor den Fans, die man auf keinen Fall enttäuschen wollte, zu gewinnen, waren ein enormer Ansporn, ließen aber auch die Anspannung steigen. Die Halle vibrierte. Die Stimmung kochte. Die Nerven waren zum Zerreißen gespannt. Dieser Heimspieltag stand ganz im Zeichen des Getränkevertriebs Neißeland! So hatten die Volleyhasen vor Spielbeginn noch einiges aufgebaut und die Halle zu eine ansehnlichen Kulisse umgewandelt. – Und kurz danach ging es los! 

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.