Mama Africa
  • Home

Das ist ES!

Nach kreativen Höhe- und Tiefpunkten präsentieren die Volleyhasen Euch ihr Logo. Fingerspitzengefühl und jede Menge Geduld haben ein sportlich ansprechendes und auf unseren Namen zugeschnittenes Volleyballlogo AUFERSTEHEN lassen. Was haltet ihr vom ehrgeizigen Volleyhasen?

volleyhasen

Rothenburger Sommerfest mit den Volleyhasen

volleyhasenLang, lang ist's her, dass sich die Volleyhasen Euch auf ihrer Webseite von den aktuellsten Neuigkeiten berichteten. Das Warten hat sich aber gelohnt. Einen Anfang macht ein kurzer Bericht über das vergangene Wochenende, das ganz im Zeichen des Rothenburger Sommerfests stand. Vom 31.07. bis 03.08. tobte auf dem Rothenburger Markt- und Parkgebiet der Rummel und jede Menge Party! Darunter waren auch immer wieder die Hasen aufzuspüren!

Weiterlesen

Hakuna Matata!

 

volleyhasen

Der vergangene Sonntag, der 14. Juni 2015, war ein ganz besonderer Tag. Nicht nur für uns, sondern auch für unsere Unterstützer. In diesen Stunden bedankten wir uns auf eine ganz besondere, kulinarische Art und Weise bei Ihnen. Vorerst wurden wir in zwei Arbeitsbereiche eingeteilt. Sechs Hasen schwangen in der Küche die Kochlöffel und die vier Anderen versuchten geschickt die Teller zu den Plätzen der Gäste zu bringen.

 Aus Sicht der Köche, also Anna, Kinga Brzozowska, Kinga Klekot, Aga, Marie und Elly, lief der Tag in etwa so ab:

"So ganz wussten wir nicht, was uns erwartete, als wir die Gaststube des Mama Africa zu unserer Aufstiegsfeier betraten. Das die Küche eigentlich nur für zwei Personen ausgelegt  war, eine Durchschnittstemperatur von 30°C hatte und wir in dieser Sauna ein Drei-Gänge-Menü KOMPLETT selbst kochen durften, hatte uns keiner gesagt. Doch das schreckt Hasen nicht ab!

Weiterlesen

Training am Strand

TrainingDer gestrige Tag war ein großartiger Beweis dafür, dass ein gutes Training auch mal am Strand durchgeführt werden kann. Koordinationsübungen, ein paar Übungen für die Oberschenkel und unsere Springseile standen auf dem Trainingsplan. Weder Regen noch Wind können unsere Hasen von ihrem Weg abbringen, wenn sie motiviert sind und ihr Ziel vor Augen haben. Und daran fehlt es unsere Hasen wahrlich nicht. 

Die neue Saison rückt immer näher!!

Auswärtssieg!

Am Freitag, den 08. Mai 2015, ging es für unsere jungen Hasen nach Görlitz zur U16. Dort trafen sie auf die Mädels des VfB Görlitz. Mit lautstarker Unterstützung der älteren Hasen, starteten sie motiviert in den Ersten Satz. Die Annahme stand, die Angreifer wurden durch das Zuspiel gut eingesetzt und somit gelang es den Volleyhasen den Satz für sich zu gewinnen.

So hoppelten sie auch schon in den zweiten Satz. Nach einigen starken Rettungsaktionen und guten Angriffen gab es nur noch wenige Fehler auf der Hasenseite. Also ergriffen sie die Initiative und fuhren einen 2:0 Sieg gegen Görlitz ein. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg, Mädels!

Volleyhasen_2

Zweiter Platz beim NAR 2015

Auch die Volleyhasen stellten sich dem Abenteuer! Naturlich dürfen sie nicht fehlen, wenn in ihrer Heimatstadt Rothenburg jährlich zum ersten Maiwochenende das härteste und östlichste Spaßrennen Deutschlands veranstaltet wird. Das Neiße-Adenture-Race ist das Teamevent in der Zentrallausitz und das konnten sich die Volleyhasen schließlich auch dieses Jahr nicht entgehen lassen. Vier Volleyhasen starteten gegen 9.30 Uhr in den Light-Trail und legten 10 km Radstrecke vom Neißehafen zur Kulturinsel Einsiedel zurück. Dort bewältigten sie den 1 km langen Parcour mit Bravour. Den Rückweg paddelten die Vier auf der Neiße zurück. Angekommen am Neißehafen und wenige Meter vor dem Ziel gaben sie noch einmal alles und schreckten auch nicht vor dem Matschcontainer zurück. Für alle war klar: Es gibt nur einen Weg und der geht mitten durch! Nach dem Durchqueren des matschigen Hindernisses lagen nur noch die Teamskier zwischen den Volleyhasen und der Ziellinie. Aber auch diese Herausforderung meisterten die Vier wie echte Finisher! Nach einer Zeit von 01:28:15 h lagen sich alle glücklich in den Armen, denn das Team erkämpfte sich auf den letzten Metern noch den 2. Platz in der Kategorie Frauen! Was für ein Erfolg!!!!

Neben der Teilnahme am Rennen waren die Volleyhasen auch als Helfer aktiv unterwegs und begleiteten die Veranstaltung. Auch der Kaffee & Kuchen - Verkauf wurde durch die Volleyhasen sicher gestellt. Ein  großes Dankeschön geht an alle Kuchenbäcker und an die Bäckerei Tschirch, die uns wieder tatkräftig unterstützten.

Weitere Beiträge ...